Größtes Windows

Vor allem ist das für Extrem-Tuner eine Option, die jedes Optimierungsmittel ausschöpfen möchten. Teure Bildbearbeitungssoftware ist nicht nötig, um Grafikdateien umfangreich zu bearbeiten.

Probleme mit schwarzem Bildschirm können durch fehlende, beschädigte oder beschädigte Systemdateien verursacht werden, die jedoch schwer zu erkennen sind. Hier werden 2 Optionen zum Reparieren der Systemdateien dargestellt. Falls es schon Updates erkannt werden, klicken Sie aufHerunterladenwie im Bild gezeigt. 3) Klicken Sie einfach aufAlle aktualisieren, um alle Treiber auf einmal automatisch zu aktualisieren.

Windows 8 1 mit Bing

Fehlerhafte, veraltete und vereinzelt zu neue (Beta-)Treiber verlangsamen Windows und/oder bewirken System-Abstürze oder Anzeigefehler. Wohl dem, der diese Gerätesoftware zur Betriebssystem-Hardware-Kommunikation im Blick behält und auf den neuesten Stand bringt. Treiber-Aktualisierer und Optimierungsprogramme automatisieren die lästigen Wartungsarbeiten. Der LCISOCreator erstellt unkompliziert Sicherungskopien von CDs und DVDs. Nachdem Sie den zu duplizierenden Datenträger ins optische (verbaute oder externe USB-)Laufwerk eingelegt haben, bestätigen Sie den Backup-Start per Klick.

  • Ein Retter bei größeren Rechner-Problemen ist die COMPUTER BILD-Notfall-DVD Free.
  • Das funktioniert sogar mit Dateien, die gepackt in einem ZIP-Archiv vorliegen.
  • Manche Programme setzen ein installiertes Java voraus, um zu starten.

Das Kontextmenü verspricht Treiber-Updates, spürt unseren Erfahrung nach aber nahezu nie eine aktuellere Gerätetreiberfassung auf (siehe auch unseren Geräte-Manager-Ratgeber). Die Systemsteuerung hilft Ihnen nach einer Windows-Neuinstallation, das Betriebssystem im Detail zu konfigurieren. Unter Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und oft Windows 8(.1) ist sie hierfür das Mittel der Wahl – seit Windows 8 macht ihr die (PC-)Einstellungen-App Konkurrenz. Unter Windows 8.1 bleibt die Systemsteuerung für viele User eine gute Anlaufstelle für Einstellungen, seit Windows 10 gerät sie aber ins Hintertreffen. Neuere Windows-10-Versionen und Windows 11 verstecken die Systemsteuerung – und zeigen etwa keinen Aufruflink im Windows-X-Menü an. Hinzu kommt, dass die Funktion von Windows-10- zu Windows-10-Version funktional abbaute; Einträge in ihr flogen raus.

Betriebssystem

Aber wenn Sie merken, dass der Prozess sich ungewöhnlich verhält, analysieren Sie ihn mit Process Explorer oder führen Sie einen Virencheck durch. Finden Sie rundll32.exe und öffnen Sie das Kontextmenü mit der gdiplus.dll is missing rechten Maustaste. Einige davon sind ausführbare EXE-Dateien (wie etwa explorer.exe), andere sind hingegen in DLL-Dateien versteckt. 2) Geben Sie in die Suchleistenach updates suchenein und klicken Sie dann auf dasSuchergebnis. Die Möglichkeit ist nicht gering, dass Ihr Problem durch Ihren veralteten oder fehlerhaften Grafiktreiber ausgelöst wird.

Compartir en Facebook
Compartir en Twitter
Ir arriba